Demut - Der Schlüssel zu Gottes Reich

Warum Schwachheit unsere größte Stärke ist

Wer Gottes Reich verstehen will, muss umdenken. Jesus stellt viele Prinzipien, die in unserer Vorstellung fest verankert sind, vollständig auf den Kopf. Dazu gehört die Annahme, durch Unabhängigkeit sei man besonders erfolgreich. Das Gegenteil ist der Fall.

Es gehört zu den erstaunlichsten Wahrheiten in Gottes Reich, dass "seine Kraft in den Schwachen mächtig ist". Dass wir als Christen Demut brauchen, wissen die meisten. Ist uns aber auch bewusst, was das bedeutet? Wissen wir, dass wir uns damit das Recht nehmen lassen, unser Leben selbst zu steuern und abzusichern? Wissen wir, dass Demut erlernt werden muss und dass es dafür praktische Schritte gibt?

Zurück

Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.